Zellenradschleusen

Unsere Zellenradschleusen werden in vielfältigen Ausführungen, für theoretische Volumenströme bis 2.700 Kubikmeter pro Stunde gefertigt. Sie bewähren sich seit vielen Jahren in verfahrenstechnischen Anlagen der Umwelt- und Schüttguttechnik vieler Industriezweige. Zellenradschleusen werden zum Austragen von Schüttgütern mit konstantem Volumendurchsatz aus Behältern in angeschlossene Anlagenkomponenten oder Fördersysteme und zum Dosieren eingesetzt. Der Einsatz erfolgt z.B. unter Filtern und Zyklonen, um aus Luftförder- kreisen Schüttgüter mit möglichst geringen Druckverlusten abzu- ziehen. Über Mischern, Trocknern und Mühlen dienen sie der volumetrisch dosierten Einspeisung des Schüttguts in kontinuierliche Misch- und Verarbeitungsprozesse bei gleichzeitigem Luftabschluss sowie als thermische Sperre. Spezielle Bauformen  
  • Durchblasschleuse
  • Messerschleuse
  • Räumradschleuse
  • Tangentialschleuse

Unsere Zellenradschleusen werden in vielfältigen Ausführungen, für theoretische Volumenströme bis 2.700 Kubikmeter pro Stunde gefertigt. Sie bewähren sich seit vielen Jahren in verfahrenstechnischen Anlagen der Umwelt- und Schüttguttechnik vieler Industriezweige.

Zellenradschleusen werden zum Austragen von Schüttgütern mit konstantem Volumendurchsatz aus Behältern in angeschlossene Anlagenkomponenten oder Fördersysteme und zum Dosieren eingesetzt.

Der Einsatz erfolgt z.B. unter Filtern und Zyklonen, um aus Luftförder-
kreisen Schüttgüter mit möglichst geringen Druckverlusten abzu-
ziehen. Über Mischern, Trocknern und Mühlen dienen sie der volumetrisch dosierten Einspeisung des Schüttguts in kontinuierliche Misch- und Verarbeitungsprozesse bei gleichzeitigem Luftabschluss sowie als thermische Sperre.

Spezielle Bauformen

 

  • Durchblasschleuse
  • Messerschleuse
  • Räumradschleuse
  • Tangentialschleuse

Es werden alle 6 Ergebnisse angezeigt.

  • ZRS

    Zellenradschleuse – Hygienic Design


  • 20131008151107_motiv_schuettguttechnik_06

    Tangentialschleuse

    Der Einsatz der Tangentialschleuse erfolgt bei grobkörnigen Schüttgütern und Granulaten. Durch den versetzten Einlauf, der nahezu tangential an den Rotor anschließt, wird das Schüttgut vom Abstreifer zurückgedrängt. Das verhindert ...

  • 20131008150919_motiv_schuettguttechnik_05

    Messerschleuse

    Die Messerschleuse wird zum Austragen von Sekundärbrennstoffen wie z. B. Kunststoff und Holz eingesetzt. Die Messerleisten und Festmesser haben die Aufgabe, überstehendes Material abzuschneiden und ein Blockieren der ...

  • 20131008150833_motiv_schuettguttechnik_04

    Durchblasschleuse

    Die Durchblasschleuse wird zum Austragen von Schüttgütern in pneumatischen Förderanlagen eingesetzt. Die Zellen fördern das Produkt in ein Förderrohr. Hier wird es von einem Luftstrom mitgenommen und in ...

  • 20131008150153_motiv_schuettguttechnik_03

    Keramik-Zellenradschleuse

    Verschleißfeste Keramik-Zellenradschleusen zeichnen sich durch hohe Leistung, großen Durchsatz und Standzeitenerhöhungen aus, die gegenüber den Stahlschleusen je nach Fördergut um den Faktor 10 bis 20 liegen. ...

  • 20131008145527_motiv_schuettguttechnik_02

    Räum-Zellenradschleuse

    Die Räum-Zellenradschleuse wird zum Austragen mit konstantem Volumendurchsatz oder zum volumetrischen Dosieren von schlecht fließendem, feuchten, pastösem und klebendem Schüttgut eingesetzt. ...

Es werden alle 6 Ergebnisse angezeigt.