20131113162020_bigbagentleerer_01_mit_hub_und_schwenksaeule
20131113162030_bigbagentleerer_02_mit_portalkran_jet_filter_foerderschnecke20131113162041_bigbagentleerer_03_be1500p

Big-Bag Entleerstationen

So vielfältig die Big-Bag-Abmessungen, Produkteigenschaften und Kundenwünsche sind, so unterschiedlich ist der Aufbau einer Big-Bag-Entleerstation. Basierend auf standardisierten Grundlösungen wird jede Anlage individuell zusammengestellt. ...
max. Entleerleistung

20 Säcke/Std.

max. Big-Bag Abmessung

1,2 x 1,2 x 2,5m

max. Tragfähigkeit

2,5 t

Kategorien: , Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Die häufig sehr geringen Bauhöhen und die unterschiedlichsten Big Bag Formen, als auch die Produkteigenschaften stellen höchste Anforderungen an projektbezogene Individuallösungen.

  • Individuell zusammenstellbares Baukasten-Prinzip
  • Intelligente Lösungen für alle Big Bag Varianten
  • Bedienerfreundliche und platzorientierte Einzellösung
  • Sauberes und sicheres Big Bag Handling


Ausführungen

  • Stahl, lackiert
  • Edelstahl 1.4301 oder 1.4571
  • Lebensmittel- und Pharmafinish
  • Traggestell in robuster, verwindungssteifer Schweißkonstruktion
  • Kran- oder Staplertraverse zum sicheren Big-Bag-Handling
  • Saubere und staubarme Entleerung über entsprechende Andockmöglichkeit
  • Ergonomisch optimierte Zugangsmöglichkeit zum Aufbinden der Auslauföffnung
  • Ex-Anlagen nach Richtlinie 94/9/EG für den Staub- und Gas-Ex-Bereich
  • Wirkungsvolle Austragshilfen zur Unterstützung des Produktflusses
  • Austragsoptimiertes Design des Aufgabetrichters
  • Anschlußmöglichkeit an diverse Förderund Dosierorgane
  • Situationsangepaßte Lösungen zum Heben und Aufsetzen der Big-Bags
  • Branchenoptimierte Lösungen



EMDE


Mit dem ersten und damals einzigen Fertigungsprodukt – der biegsamen Förderschnecke EMDE-LIFT – wurde im August 1980 der Grundstein für ein heute über die deutschen Grenzen hinaus weltweit bekanntes Unternehmen mit verschiedenen Arbeitsfeldern in vielen Industrien gelegt.

Sehr schnell wurde in den ersten Jahren nach Gründung das Lieferprogramm um weitere Anlagenkomponenten zum Schüttgut-Handling erweitert.

Der Big Bag wurde zu einem beliebten Gebinde zum Schüttguttransport. Aus diesem Grund wurden zeitgleich hierfür entsprechende Stationen sowohl zur Entleerung wie auch zur Füllung entwickelt.

1986 wurde ein Werkzeugbaubetrieb, spezialisiert auf die Fertigung von LSR (Liquid Silicon Rubber) – Formen, wegen der sehr interessanten und innovativen Technik erworben und weiterentwickelt.

Das Produktportfolio sowie die Zahl der Kunden und Kundenbranchen sind über die Jahre stetig gewachsen. Nach 2010 erweiterte man dieses Programm mit vollautomatischen „Misch- und Dosierstationen“ sowie mit einer vollautomatischen Füllstation für Big Bags.

Seit 2018 ist die EMDE Group in Nassau unter neuer unternehmerischer Führung. Als Technologieunternehmen fokussiert man sich mit der bewährten Mannschaft wieder auf die Kernkompetenz Schüttguttechnik, sowie den LSR-Formenbau.

Insgesamt bietet die EMDE Group heute rund 150 fest angestellten Mitarbeitern ein attraktives und innovatives Arbeitsumfeld

 

 

Fördern, Füllen, Entleeren, Dosieren, Mischer, Chargieren, Zerkleinern von Einzelkomponenten bis zur kompletten Anlage

Weitere Informationen: www.emde.de

Zu den Produkten von EMDE bei Fmld Austria